Posts Tagged 'NPD'

Coburg: Neonazi und Mitglied der CSU?

In Coburg ist offenbar eine Führungsfigur der lokalen, neonazistischen Szene seit mehreren Jahren Mitglied der CSU. Mario K. ist eine der maßgeblichen Personen der in Coburg agierenden Nazikameradschaft „Fränkischer Heimatschutz“. Nach Informationen die Provincia Franconia vorliegen, soll er außerdem Mitglied bei den Christsozialen in der oberfränkischen Stadt sein.

Weiterlesen ‚Coburg: Neonazi und Mitglied der CSU?‘

Advertisements

Die Studentenverbindung Thessalia zu Prag in Bayreuth – eine Bestandsaufnahme

Der Triumph der extremen Rechten beim außerordentlichen Burschentag der Deutschen Burschenschaft (DB) am Wochenende in Stuttgart hat für mediales Aufsehen gesorgt. Bei dem Sondertreffen von Abgesandten der etwa 100 Burschenschaften in der DB hatten sich am Wochenende in allen Belangen völkische Bünde gegen die eher gemäßigten Burschenschaften durchgesetzt. Auch im oberfränkischen Bayreuth existiert ein Rechtsausleger der DB: Die Burschenschaft Thessalia zu Prag in Bayreuth.

Weiterlesen ‚Die Studentenverbindung Thessalia zu Prag in Bayreuth – eine Bestandsaufnahme‘

Der V-Mann als mutmaßlicher Dealer

In Würzburg steht zur Zeit ein Mitglied der Rockergruppierung Bandidos vor Gericht. Der 45-Jährige soll den Kreis Kitzingen mit Crystal-Speed aus einer tschechischen Drogenküche versorgt haben. Eine besondere Note bekommt der Prozess durch die V-Mann-Tätigkeit des Rockers für das bayerische Landeskriminalamt.

Weiterlesen ‚Der V-Mann als mutmaßlicher Dealer‘

Oberprex – Der vergessene Ort

Groß war die Aufregung im August diesen Jahres. In einer gemeinsamen Presseerklärung des Landratsamtes Hof, der Gemeinde Feilitzsch und der Sicherheitsbehörden wurde ein Immobilienverkauf in Unterhartmannsreuth (Landkreis Hof) thematisiert. Dort hat eine Frau aus dem Umfeld der NPD im April 2012 ein Anwesen erworben und bewohnt dies inzwischen auch. Inzwischen macht sogar der örtliche Bürgermeister Emil Albrecht (CSU) mobil. Eine wesentlich wichtigere Immobilie der Nazis im Landkreis Hof verschwindet derweil aus der öffentlichen Wahrnehmung. Dabei ist der ehmalige Gasthof Egerländer in Oberprex, einer der wichtigsten Anlaufpunkte für die militante Neonaziszene in Bayern.

Weiterlesen ‚Oberprex – Der vergessene Ort‘

NPD-Aufmarsch am 20.10.2012 in Coburg

Die bayerische NPD rief, mit Unterstützung mehrerer Neonaziorganisationen, zu einem Aufmarsch unter dem Motto „Wir oder Scharia” in der oberfränkischen Stadt Coburg auf. Die insgesamt 19 Gruppierungen konnten hierbei 85 Teilnehmer mobilisieren. Die Nazis wurden mehrfach blockiert, was zu einer Routenänderung des Aufzuges führte. Einen faden Beigeschmack hinterlassen Berichte von zwei durch die Polizei verletzten Personen.

Weiterlesen ‚NPD-Aufmarsch am 20.10.2012 in Coburg‘